wie die Idee entstand

Ich wollte, dass sich mein Kind bei der Hitze möglichst wohl fühlt. Also nähte ich spontan vor Abreise einen Ersatzbezug aus Walkloden (100% Schurwolle), den ich noch von einem vorherigen Wollprojekt vorrätig hatte.

 

Und siehe da: Unserem Kind ging es gut es schwitzte weniger und der Rücken war trocken! Der Urlaub wurde so zu einem vollen Erfolg.

 

 

Schon auf der Hinreise nach Frankreich begannen wir die erste Recherche und fanden keinen einzigen Anbiter, der diese phantastische Lösung vermarktet. Und so wurde die Idee zu lyttn geboren ...

 

Ca. zwei Jahre und ein weiteres Baby später geht lyttn an den Start mit liebevoll in Niedersachsen hergestellten Babyschalensitzauflagen - Liegeluxus pur!